Der Obus- und Duo-Bus-Betrieb in Esslingen am Neckar

private Webseite        

home
inhalt
obus-forum
kurzbeschreibung
aktuelles
presse
fahrzeugtabellen
bilder und beschreibungen von fahrzeugen und ausrüstungen
bildergalerien
fahrleitungsnetz und betriebliche besonderheiten
geschichte und literatur
jahresübersichten
der schrottplatz in reichenbach
modelle
weitere Betriebe
links
verfasser
Aktuelles vom Esslinger Obus:
Die Berichte dieser Rubrik geben die Beobachtungen von aufmerksamen Zeitgenossen und des Verfassers wieder. Es spiegelt sich deshalb darin ausschließlich deren Meinung wider, die nicht der Meinung Dritter entsprechen muss.
15.04.2019 Mit der Sperrung der Zollbergstraße begannen heute die Bauarbeiten zur Hangsicherung. Fünf Monate lang können keine Busse auf dieser Strecke verkehren, die Fahrleitungen müssen im Baustellenbereich entfernt werden. Auf den Linien 113 und 118 kommen daher Dieselbusse zum Einsatz. Statt max. vier kommen sechs Kurse zum Einsatz, um den Takt auf 10 min zu verdichten. Zu diesem Zweck wurden zusätzliche Gelenkdieselbusse beschafft.

Pressemitteilung vom 08.04.2019

08.04.2019 Der Gemeinderat hat die Beschlussvorlage der Verwaltung zum weiteren Ausbau der Elektromobilität des ÖPNV verabschiedet.  

Gemeinderat_2019-04-08_Elektromobilität ÖPNV_Vorlagenimport_81-093-2019.pdf

04.04.2019  

Der neue SVE-Servicepoint 

18.03.2019 Eröffnung des SVE-Servicepoints im Pavillon am ZOB am Vormittag des 18.03.2019

 

- alle Fotos von Philipp Zipf, Esslingen -

 

 

 

16.03.2019 75 Jahre Obus in Esslingen a. N.: erste Eindrücke von der Feier und vom Tag der offenen Tür

 

Obus 22 vor seinem ersten öffentlichen Auftritt                                                                    Foto: E. Höllisch

 

 

Obus 22 fuhr während der Ansprache von OB Dr. Zieger in die Halle zur Bühne (15.03.2019)    Foto: E. Höllisch

 

Später fuhr Batterie-Obus 504 im Trockeneisnebel von der anderen Seite zur Bühne (15.03.2019)  Foto: E. Höllisch

 

Dieser Eindruck wurde nach Ende der Veranstaltung festgehalten                                             Foto: M. Welz

 

Der restaurierte Obus 22 am Abend des 16.03.2019 auf dem Betriebshof                                   Foto: M. Welz

 

 

09.03.2019 75 Jahre Obus in Esslingen a. N.: Obus 22 im Jubiläumsjahr 2019

Im Jubiläumsjahr "75 Jahre Obus in Esslingen am Neckar" wird auch die Reparatur und Aufarbeitung von Obus 22 vorerst abgeschlossen. Nach über fünf Jahren und mehr als 5000 Stunden ehrenamtlicher Arbeit des Vereins Stuttgarter Historische Straßenbahnen e.V. und weiteren Mitstreitern, Unterstützern und der Mitarbeit des SVE, ist der Zustand erreicht, der Voraussetzung für die Wiederzulassung und für den regelmäßigen Fahrbetrieb ist. Unser Hauptaugenmerk galt der Reparatur des gesamten Antriebsstranges inklusive der elektrischen Komponenten und der Druckluftanlage. Aber auch unzählige andere Details, die dem Auge des Betrachters im Gegensatz zu den Unterflur-Komponenten nicht verborgen bleiben, wurden aufgearbeitet oder erneuert und wieder in Betrieb genommen. Dennoch ist die Restaurierung ein nicht endender Prozess und wird daher laufend und insbesondere in den Wintermonaten fortgesetzt werden. Geplant ist der Beginn des öffentlichen Fahrbetriebs im Mai. In der Zwischenzeit sind noch einige Erprobungen und Nacharbeiten zu erledigen, und die Zulassungen durch die TAB (Regierungspräsidium) und den TÜV zu erwirken. Zum Tag der Offenen Tür am 16.3. kann der Obus besichtigt werden.

Eine Auswahl von Bildern der Restaurierung gibt es in der Galerie.

zum Vergrößern auf Bild klicken

Obus 22 am 09.03.2019 nach dem Abbocken und nach der ersten Außenreinigung

 

08.03.2019 75 Jahre Obus in Esslingen a. N.: Programm zum Tag der Offenen Tür am 16.03.2019 beim SVE:

Programmüberblick

 

 

Die Ereignisse im Jahr 2018 sind unter der Jahresübersicht 2018  zusammengefasst.

© 2000-2019  R. K.