Der Obus- und Duo-Bus-Betrieb in Esslingen am Neckar

private Webseite        

home
inhalt
obus-forum
kurzbeschreibung
aktuelles
presse
fahrzeugtabellen
bilder und beschreibungen von fahrzeugen und ausrüstungen
bildergalerien
fahrleitungsnetz und betriebliche besonderheiten
geschichte und literatur
jahresübersichten
der schrottplatz in reichenbach
modelle
weitere Betriebe
links
verfasser
zu den Jahresübersichten
Jahresübersicht 2003
2003   (nur Linien- und Überlandlinienfahrzeuge)

      

Typ  Anzahl  

Betriebsnummer 

Ø-Alter
        (Jahre)
Zweiachs-Obusse: -   (22)* 41,1
Gelenkobusse: 9   210-218    1,3
DUO-Gelenkbusse:   9   320-328 11,4
Zweiachs-Dieselbusse: 14   010-012, 022-031, 061    7,3
Diesel-Gelenkbusse:   9   101-109    2,6
total: 41    
* seit 09/03 abgemeldet
 
20.12.2003 Seit Fahrplanwechsel am 14.12. gibt es einen Verstärkerkurs auf der Linie 101 (101/21), der nicht im Fahrplan vermerkt ist. Es handelt sich um Fahrten an Schultagen ab Lerchenäcker (11:08, 11:53, 12:33 Uhr) bis Bahnhof Esslingen und zurück. Anschließend findet noch eine Fahrt ab der Adalbert-Stifter-Schule statt. Der Kurs wird in der Regel im Dieselbetrieb gefahren. Beim Bahnhof wird um das Zollamt gewendet, da der Halteplatz 2a vom Obus der Linie 118 belegt ist. Am 15.12. kam Duo-Bus 326 zum Einsatz, der elektrisch ausrückte und auch den Teilabschnitt Lerchenäcker- Bhf. Esslingen stadteinwärts elektrisch befuhr.
13.12.2003 Die neuen Citaro-Busse 010-012 und 108-109 wurden lobenswerterweise mit durchgängigen Zierstreifen unter der Dachkante ausgeliefert. Der grüne Streifen hat aber mit dem seitherigen laubgrün der Esslinger Stadtfarben wenig zu tun; es handelt dabei eher um türkis.
13.12.2003 Seit geraumer Zeit verkehren die ex Esslingen Vetter-Obusse in Timisoara im neuen Farbkleid ohne Reklame. Hier eine Aufnahme von Obus 93 (ex Esslingen 203) am 25.10.2003 von Dr. W. Söffing.

ex 203 in Timisoara am 25.10.2003

12.12.2003 Vorläufig letztmals wurde die Wendeschleife Mettingen planmäßig von Obussen der Linie 101 befahren. Mit dem Fahrplanwechsel am 14.12. fahren alle Kurse bis Obertürkheim. Hier ein Foto vom Obus 213, der gegen 18.15 Uhr als einziger Kurs von Mettingen aus einrückt.   

Obus 213 am letzten Betriebstag der Mettinger Wendeschleife

Mettingen Bahnhof (Cannstatter Strasse)    Foto: Oliver Haug, 12.12.03

01.12.2003 Die neuen Gelenkdieselbusse O 530 G Nr. 108 und 109 sind mittlerweile in Betrieb genommen worden. Diese Fahrzeuge sind wie die jüngst gelieferten Standard-Citaro mit Videoüberwachung ausgerüstet. 
15.11.2003 Im Dieselbusfuhrpark ersetzen drei O530 Citaro (010, 011, 012) die O 405  017 (1989), 019 und 021 (1990). Es sind die ersten Busse des SVE, die mit Videoüberwachung ausgerüstet sind. In Kürze werden noch zwei O 530 G (108, 109) erwartet.
14.11.2003 Ab 14.12.03 (Fahrplanwechsel) wird die Wendeschleife Mettingen nicht mehr von den Obussen der Linie 101 befahren. An allen Tagen fahren alle Kurse bis Obertürkheim. Die Taktfrequenz (15 min-Takt verdichtet auf 10 min nachmittags) und die Anzahl der Kurse (5+2) verändert sich nicht. Die zwei Kurse, die an Schultagen nachmittags die Linie 101 verstärken, rücken jeweils als Leerfahrt nach Obertürkheim aus. Die Schleife entlang der Cannstatter Straße wurde seit Mai 1998 nach 12-jähriger Unterbrechung zu eingeschränkten Zeiten von der Linie 101 bedient.
02.11.2003 Die ehemaligen Esslinger Duo-Busse 315, 316 und 319 wurden im August 2003 in Sarajevo gesichtet. Daneben müssten dort noch die Wagen 312-314 und 317 vorhanden sein. 
01.11.2003 Der seit Dezember 2002 abgestellte Obus 205 wurde in KW 43 auf Probe-/Überführungsfahrt mit Siegener Kennzeichen gesichtet. Anschließend wurde er abtransportiert (Ziel: Sarajevo). 
22.10.2003 ex Duo-Bus 318 wird mittlerweile bei Ortner+Gollmann als O 405 G angeboten.
16.10.2003 Duo-Bus 318 wurde bereits Ende September zum Dieselbus umgerüstet und anschließend verkauft. Mittlerweile wurde er auf dem Hof der Stadtwerke Pforzheim gesichtet.
29.09.2003 Die Omnibusse 501 und 018 werden derzeit von einem Zwischenhändler angeboten.
29.09.2003 Der historische SVE-Obus 22 (HS160OSL/Kiepe, Bj. 1962) wurde in KW 39 nach nicht bestandener Sicherheitsüberprüfung für eine bislang unbestimmte Zeit polizeilich abgemeldet. Im Laufe der letzte Jahre wurde die Mängelliste immer umfangreicher. Zur Zeit besteht noch kein Konzept zur Reparatur und Wiederinbetriebnahme des Obusses.
21.09.2003 Zum Programm der Feierlichkeiten des 25jährigen Jubiläums des VVS gehört ein Sondereinsatz des Henschel-Obusses 22 am Sonntag von 10-18 Uhr (Lerchenäcker-Mettingen und zurück). Veranstalter sind der SVE und der SHB. 
09.09.2003 Bei den AG300T-Obussen werden nun auch auf der linken Seite Betriebsnummern angebracht. 
01.09.2003 An der Kreuzung Zollbergstraße/Mutzenreisstraße können Obusse der Linie 118 seit der Fahrleitungsrevision ohne Spannungsunterbrechungen die bevorrechtigte Zollbergstrasse überqueren. Die Isolierstrecken der beiden Oberleitungskreuzungen wurden zu diesem Zweck in die Zollbergstrasse verlegt. Eine entsprechende Anpassung der Fahrleitungsbeschilderung wurde ebenfalls vorgenommen.

 

für vergrößerte Ansicht auf Bild klicken

für vergrößerte Ansicht auf Bild klicken

Blick auf die Zollbergstraße mit Symbol "Ausschalten"

Blick von der Mutzenreisstraße

09.08.2003 Da der dieselelektrische Hilfsantrieb von Obus 215 derzeit nicht einsatzbereit ist, wurde für die Fahrer ein Hinweisschild "nur E-Betrieb" am Seitenfenster des Fahrerplatzes angebracht. Die Schilder "nur Diesel" und "nur E-Betrieb" wurden schon vor Jahren für die O 405 GTD beschafft. Es ist das erste Mal, dass ein Obus damit bestückt wird. 

Während der Sommerferien werden von den neun AG300T nur sieben benötigt.

05.08.2003 Obus 216 erhielt Reklame für die Netzwerk-Spezialisten "Netmen ihs". Unter http://www.netmen-ihs.de/m_new_060803.html sind zwei Bilder vom Obus 216 hinterlegt.
05.07.2003  
Einige Retriever der AG300T wurden versuchsweise mit neuen Isolatoren ausgestattet.
Obus 213 am 05.07.2003
05.07.2003 Eine sehr gute Resonanz und eine fast störungsfreie Fahrt des Obusses 22, dazu ein effizienter E-Betrieb aller O- und Duo-Bus-Linien: das ist die Bilanz des Sondereinsatzes des Henschel-Obusses anlässlich des 30. Esslinger Bürgerfestes, veranstaltet vom SHB und vom SVE. Die Fotoausstellung am Bahnhof präsentierte im Vorgriff auf das 60jährige Jubiläum 2004 hauptsächlich die Entwicklung der Fahrzeuge von 1944 bis heute.

Der gerissene Druckluftschlauch am Kompressor konnte zügig ausgewechselt werden, so dass die Fahrt nach ausgehängtem Fahrplan rasch wieder aufgenommen werden konnte.

21.06.2003 Der Wirtschaftsplan des SVE (Rechnungsjahr 2003) kann hier als pdf heruntergeladen werden (609 kB): Wirtschaftsplan des SVE 2003
19.06.2003 Der Haushaltsplan der Stadt Esslingen 2003 mit dem Wirtschaftsplan des Städtischen Verkehrsbetriebes (60 MB) kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:

http://www.esslingen.de/esslingen/item.php?id=21114&SID=2ca978decddfe74251a1e365bfdc7d7f

Veranschlagt werden 1.610.000 € für die Beschaffung von 2 Niederflur-Gelenkbussen und 3 Niederflur-Standardbussen. Für Fahrleitungsinstandsetzungen und -änderungsmaßnahmen werden 200.000 € angesetzt. Für Busbeschleunigungsmaßnahmen und für die Beschaffung von zehn Fahrausweisautomaten sollen jeweils 400.000 € ausgegeben werden, für eine neue Waschanlage 100.000 €. 

Der Betriebsfehlbetrag soll beim Omnibusbetrieb 3.050.700 € (Aufwendungen 10.804.800 €) und beim Obusbetrieb 941.700 € (Aufwendungen 5.694.200 €) betragen. Aus dem GVFG werden Zuschüsse i. H. v. 1.084.600 € veranschlagt.

18.06.2003 Duo-Bus 321 wurde wieder im E-Betrieb gesichtet. 
10.06.2003 Duo-Bus 321 ist erneut "nur Diesel" fahrbar. Bislang wurde er in diesem Jahr - mit zwei ganz kurzen Unterbrechungen - ausschließlich im Dieselbetrieb gesichtet. Bereits in den Jahren 1992 und 1995-1997 war der Duo-Bus jeweils monatelang elektrisch nicht betriebsfähig. Er dürfte daher einer der Duo-Busse sein, die den geringsten relativen Anteil von E-Kilometern an der Gesamtlaufleistung aufweisen.
06.06.2003 Der im Januar außer Dienst gestellte Duo-Bus 316 ist Ende Mai vom Betriebshof entfernt worden. Obus 205 ist noch vorhanden.
05.06.2003 Duo-Bus 321 ist nach monatelangem "nur Diesel"-Einsatz wieder elektrisch fahrbar. Generell nimmt der Duo-Bus-Einsatz auf den Linien 119 und 120 wieder zu, da die Verfügbarkeit der Citaro-Gelenkdieselbusse 101-107 unzureichend ist.
18.05.2003 An diesem Sonntag waren abermals keine Van Hool-Obusse im Einsatz, da die Einrücker-Weiche immer noch defekt ist. Die eingesetzten Dieselbusse wurden im Laufe des Vormittags durch Duo-Busse (322, 324, 325) ersetzt. Auf das Einrücken von Obussen mit Hilfsantrieb in den späten Abendstunden wird mit Rücksicht auf die Anwohner verzichtet.
11.05.2003 Reiner Duo-Bus-Einsatz auf der Linie 101 (322, 323, 324). Die im März eingebaute Weiche für Einrücker an der Friedrich-Ebert-Straße ist wegen eines Defekts außer Betrieb.
02.05.2003 Der erste der vier jüngsten AG300T (215) erhielt nach fünf Monaten Laufzeit Reklame für das Autohaus Fischer (Renault).
02.05.2003 Mit zunehmender Tendenz werden auf den Linien 119 und 120 die Duo-Busse wieder in E-Traktion eingesetzt.
05.04.2003 Zuweilen ist auch wieder E-Betrieb auf den Linien 119 und 120 zu beobachten. Am Freitag wurden mindestens die Wagen 324, 325 und 328 in E-Traktion eingesetzt, am Samstag die Wagen 323, 324 und 328.
25.03.2003 Obus 29 (ÜHIIIs, Bj. 1953, ex Bremen 314) wurde nach mehr als 30 Jahren vom Schrottplatz in Reichenbach entfernt. Nun steht dort kein Obus mehr. Die Omnibusse 41 und 43 (MAN 760UO1) sind noch vorhanden.
23.03.2003-

22.06.2003

Ausstellung im Stadtmuseum Esslingen vom 23.03.-22.06.2003

Öffnungszeiten Di-Sa 14-18 Uhr, So 11-18 Uhr

 

07.03.2003 Die Faschings-Ferienwoche wurde für Reparaturarbeiten an der Fahrleitung genutzt. Die defekte Schnellfahrweiche an der Einmündung Friedrich-Ebert-Strasse aus Richtung Lerchenäcker (Depotzufahrt) wurde durch eine normale E-Weiche ersetzt. Es wurde eine große LED-Richtungsanzeige installiert. Die Weiche wird (wie alle linienabhängig gesteuerten Weichen) ohne automatische Rückstellung betrieben. 

Besonderheit: Bei der inneren Fahrleitung in Abzweigrichtung wurde eine Fahrdraht-Kurvenschiene zur Aufhängung des Kupferrohres benutzt.

23.02.2003 Wie bereits am 19.01.2003, waren auch heute keine AG300T im Sonntags-Einsatz. Um Betriebsstörungen zu vermeiden, kamen die Duo-Busse 320, 323 und 324 auf der Linie 101 zum Einsatz.
  
Duo-Bus 323 am 23.02.03 an der Steinhalde    Duo-Bus 324 am 23.02.03 in den Lerchenäckern
22.02.2003 In KW 8 wurde der Einsatz der Van Hool-Obusse zeitweise zurückgenommen. Es kamen verstärkt Duo- und Dieselbusse zum Einsatz, da die herstellerseitige Beseitigung einiger Mängel Werkstattaufenthalte der Obusse erforderlich machte.
Kopfzerbrechen bereitet weiterhin das unmotivierte Abdrahten und Entgleisen der Stromabnehmerstangen. Obus 214 läuft als einziger noch mit den Original-Stromabnehmerköpfen. Beim Tausch gegen neue, gleichartige Köpfe wurden die Fangseile (nicht die Retriever) entfernt. Alle anderen Obusse sind mit Köpfen bestückt, wie sie auch bei den Duo-Bussen verwendet werden. Hier wurden ebenfalls die Fangseile entfernt.
Die Linie 118 wird wegen Mangel an Van Hool-Obussen zur Zeit wieder im Mischbetrieb gefahren.
Vom Duo-Bus-Betrieb gibt es auch in dieser Woche nichts positives zu berichten:
Bspw. wurde von fünf eingesetzten Duo-Bussen auf den Linien 119 und 120 am Samstag mittag nur einer im E-Betrieb (328) gesichtet. Duo-Bus 322 erhielt eine neue Stromabnehmerstange, die er heute im Dieselbetrieb spazieren fuhr. Die ursprünglichen Kosten (10 Mio. Euro) des Duo-Bus-Betriebes sind abgeschrieben, was bleibt ist Umweltfrevel und Steuergeldverschwendung durch ständigen willkürlichen Dieselbetrieb auf elektrifizierter Strecke. Die nun noch verbliebenen Duo-Busse haben jeweils nicht einmal 300 Tkm im Elektrobetrieb zurückgelegt.
14.02.2003 Da das geschaltete Kreuzungsstück der Einrücker-Weiche an der Friedrich-Ebert-Straße aus Richtung Lerchenäcker defekt ist, rücken Obusse seit einiger Zeit mit dem dieselelektrischen Hilfsantrieb ein. An dieser Stelle sind häufig Stangenentgleisungen zu beobachten.
11.02.2003 Ein vernichtender Eindruck bietet sich dem Betrachter seit Wochen vom Esslinger Duo-Bus-Betrieb auf den Linien 119 und 120: Nur noch sporadisch fährt der eine oder andere Duo-Bus im Elektrobetrieb. Die zwischen den mit Citaro-Gelenkdieselbussen verkehrenden Kursen eingesetzten Duo-Bus-(Verstärker-)Kurse werden zumeist - trotz Verfügbarkeit des Elektroantriebes - während der gesamten Einsatzdauer nicht eingedrahtet.
23.01.2003 Duo-Bus 315 wird über einen Zwischenhändler nach Sarajevo verkauft. Zur Überführung erhielt er ein Siegener Nummernschild.
19.01.2003 Sonntags-Einsatz auf der Linie 101: keine AG300T im Einsatz, statt dessen die Duo-Busse 323, 324 und 326! 

Der sonntägliche Duo-Bus-Einsatz auf den Linien 119/120 macht keinen Sinn. Da die Duo-Busse sowieso zumeist im Dieselbetrieb verkehren, können genauso gut Citaros eingesetzt werden. Die Rentabilität der Fahrleitung zum Zollberg muss gemessen am Fahrzeugaufkommen in Frage gestellt werden.

18.01.2003 wenig erfreuliches in den vergangenen Tagen: Dieselbetrieb auf der Linie 118, Diesel- und Duo-Busse neben den Obussen auf der Linie 101.
18.01.2003 Die Duo-Busse 315 und 316 sowie der Obus 205 wurden abgemeldet. Der Fuhrpark umfasst neben Dieselbussen nun 9 Niederflur-Gelenkobusse und 10 Duo-Busse. Die Anzahl der elektrisch fahrbaren Busse hat sich seit dem Jahr 2000 nicht verändert. Den Höchststand erreichte sie 1994/95 mit 23 elektrisch fahrbaren Linienomnibussen.
 

© 2000-2017  R. K.