Der Obus- und Duo-Bus-Betrieb in Esslingen am Neckar

private Webseite        

 

Kässbohrer-Personenanhänger PA5

Hersteller Typ Baujahre Betriebsnummern
Kässbohrer PA5 1949-52 812-842, 85-87, 89, 90

 

  • Personen-Anhänger des Typs Kässbohrer PA5 wurden für den Esslinger Obusbetrieb erstmals 1949 zur Fuhrparkaufstockung und 1950 als Ersatz für die vier Anhänger in Kriegseinheitsbauweise beschafft. 1952 folgten noch weitere 2 Wagen dieses Fabrikats. Diesen vorangehend, wurde als Einzelgänger ein Anhänger (88) der Fa. Schenk (Feuerbach) mit Aufbau von Vetter (Fellbach) beschafft, der ebenfalls nur für den Obusverkehr eingesetzt wurde.
  • Die (über alles) ca. 10 m langen Wagen wurden bei großem Beförderungsaufkommen hinter die bis 1956 beschafften Motorwagen gekuppelt. Da das Anhängerverbot ab 1.7.1960 wirksam wurde, wurden die meisten Obusanhänger zu diesem Zeitpunkt ausgemustert. Mit einer Ausnahmegenehmigung durften die verbliebenen Anhänger hinter den kleinen MAN-Obussen bis 1963 in Betrieb bleiben, da die maximale Zuglänge von 20 m nicht überschritten wurde. Da die wenigen verbliebenen MAN-Obusse aus dem Jahre 1944 jedoch ohnehin nicht mehr die Hauptlast des Obusverkehrs trugen, dürften Obuszüge nach 1960 schon eine Ausnahmeerscheinung gewesen sein. Im Omnibusbetrieb wurde die Zugbildung bis Ende 1964 beibehalten.

 

  • Die Esslinger PA5 unterschieden sich in wesentlichen Punkten:
812-842 (1950): 2 Schiebetüren zwischen den Achsen angeordnet, Scheibenfelgen
85-87 (1949): 2 Schiebetüren zwischen den Achsen angeordnet
89, 90 (1952):  1 Mittel- und eine Heckfalttür, erhöhtes Dachmittelteil
 
  • Ein ehemaliger PA5 des SVE (822) stand bis zu seiner Abwrackung im Juli 1997 weiß lackiert in der Nähe des Scharnhauser Parks und diente als Verkaufsschuppen von Gebrauchtwagen. Er konnte anhand der Fahrgestell-Nr. 25439 identifiziert werden.

 

PA5 Nr. 83 am 03.10.1959 am Esslinger Bahnhofplatz

Mit freundlicher Genehmigung von Fritz Roth (†)

 

PA5 Nr.89 am Esslinger Bahnhof (Ende der 50er-Jahre)

Foto aus "Unterwegs im alten Esslingen" (U. Rojnica/ W. Lips)

 

Der ex PA5 früherer Bauart am Scharnhauser Park im August 1995

 

Unter dem Anstrich verbargen sich die Farben der SVE-Lackierung 

 

Kurz vor der vollständigen Abwrackung: Der ex PA5 im April 1997

 

 

nächste Seite                                                

zurück (Zusammenfassung der Beschreibungen)

zurück (Fahrzeugliste)

                                              

 

© 2000-2017  R. K.