Der Obus- und Duo-Bus-Betrieb in Esslingen am Neckar

private Webseite        

 

Obus 22 verlässt nach mehr als 41 Jahren seine Heimatstadt

Fotos aufgenommen am 21.02.2004 von Ralf Maggi und Martin Daur

 

Der historische SVE-Henschel-Obus 22 und der mit reichlich Ersatzteilen beladene teilrestaurierte Kässbohrer-Anhänger PA 4 wurden am 21.02.2004 in die Obhut des SHB übergeben. Die Fahrzeuge wurden mit dem SSB-Abschleppfahrzeug 9599 in den SSB-Betriebshof Bad Cannstatt geschleppt.

Kurz vor 11.00 Uhr verließ Obus 22 seine jahrzehntelange Heimat, und die Aktiven vom SHB und eine kleine Fangemeinde nahmen gerührt und teils auch sehr enttäuscht Abschied von einem großen Stück Esslinger Technikgeschichte. Nach etwas über 43 Jahren ist kein Henschel-Trolleybus mehr in Esslingen. Passend zur Trübe dieses Samstagvormittags verschwand der im September 2003 abgemeldete Obus in Richtung Bad Cannstatt, von wo aus er hoffentlich irgendwann einmal wieder als betriebsfähiges Stück Vergangenheit eine Visite in seine Heimatstadt antritt. 

 

Foto: Ralf Maggi

 

Foto: Ralf Maggi

 

Foto: Martin Daur

 

Foto: Ralf Maggi

 

Foto: Martin Daur

 

Foto: Ralf Maggi

 

Foto: Ralf Maggi

 

Foto: Martin Daur

 

Foto: Martin Daur

 

Foto: Martin Daur

 

Foto: Martin Daur

 

zurück

 

© 2000-2017  R. K.