Der Obus- und Duo-Bus-Betrieb in Esslingen am Neckar

private Webseite        

home
inhalt
obus-forum
kurzbeschreibung
aktuelles
presse
fahrzeugtabellen
bilder und beschreibungen von fahrzeugen und ausrüstungen
bildergalerien
fahrleitungsnetz und betriebliche besonderheiten
geschichte und literatur
jahresübersichten
der schrottplatz in reichenbach
modelle
weitere Betriebe
links
verfasser

 

75 Jahre Obus in Eberswalde

Fotos aufgenommen am 12. und 13.09.2015 von Ronald Kiebler

                                                           

Dieses stolze Jubiläum wurde am 12.09.2015 im Rahmen eines Tages der offenen Tür im Betriebshof Poratzstrasse gebührend gefeiert. Wie gewöhnlich organisierte die BBG und der Denkmalpflege-Verein Nahverkehr Berlin e.V. (DVN) in hervorragender Weise Sonderfahrten mit vielen historischen Oberleitungs- und Autobussen. Ausführlichere Beschreibungen des Geburtstagsfestes sind unter

http://www.trolleymotion.eu/www/index.php?id=38&L=0&n_ID=2339  und

http://www.odftv.de/news_barnim/Obus_feiert_75_Geburtstag-23662.htm

abrufbar.

 

Zum Jubiläum leistete sich die BBG als eigenen Oldtimer diesen Ikarus-Gelenkobus 280.94 aus Budapest (ex 205, Bj. 1987)

 

Erstmals zu bestaunen: der frisch in Betrieb genommene LOWA W700 Anhänger XI im Zug mit Škoda 9Tr-Obus 19

 

 

 

Mit dem Do 54 Nr. 929 des DVN wurden ebenfalls Rundfahrten angeboten

 

Selbstverständlich ebenfalls im aktiven Betrieb war der ex Potsdamer Škoda 14Tr  Nr. 3 (ex 976)

 

Batterie-Trolleybus 063, der fahrleitungslose Abschnitte bis zu 18 km befahren kann, stand fürs Obus-Ziehen per Muskelkraft bereit

 

ex BVG Obus 1224 (Daimler-Benz/Schumann/SSW, Bj. 1947) wurde an Ort und Stelle repariert und war kurze Zeit später wieder fahrbereit

 

 

 

Der Fahrerarbeitsplatz vom ältesten fahrbereiten Obus Deutschlands (BVG 1224)

 

Treffen der Veteranen in der Potsdamer Allee im Brandenburgischen Viertel

 

 

 

 

ex BVG Obus 488 (Henschel/Gaubschat/AEG, Bj. 1957) in der Potsdamer Allee

 

Treffen der beiden ex BVG (West) - Obusse 488 und 1224

 

 

 

Der Ikarus 66 Dieselbus Nr. 160 vom Verein Historische Kraftfahrzeuge des Dresdner Nahverkehrs e. V. war ebenfalls in Eberswalde

 

Škoda 14Tr  Nr. 3 war auch am Sonntag Mittag im Sondereinsatz

           

zurück

 

© 2000-2017  R. K.